Navigation und Service

7. Europäischer Bevölkerungs- und Katastrophenschutzkongress

Bevölkerungsschutz 2.0 – Interaktion von Mensch und Technik

Anfang 28.09.2011
Ende 29.09.2011
Veranstaltungsort Bonn

7. Europäischer Bevölkerungs- und Katastrophenschutzkongress 7. Europäischer Bevölkerungs- und Katastrophenschutzkongress, 7. Europäischer Bevölkerungs- und Katastrophenschutzkongress (Vergrösserung öffnet sich im neuen Fenster)

Die „Dreifach-Katastrophe“ vom 11. März 2011 im Nordosten der japanischen Hauptinsel Honshu hat auch in Deutschland die Diskussion um den Bevölkerungsschutz neu entfacht. Wie sind wir für den Umgang mit Risiken vorbereitet? Ist unsere Prävention mit dem Ziel der Verhinderung solcher Katastrophen ausreichend? Ist unsere Vorbereitung auf eine effektive Schadensbewältigung mit dem Blick auf kurz-, mittel- und langfristige Auswirkungen bei einer Katastrophe optimal?

Der 7. Europäische Bevölkerungs- und Katastrophenschutzkongress am 28. und 29. September 2011 hat die aktuellen Entwicklungen in Deutschland und Europa zum Thema. Schirmherrin der diesjährigen Veranstaltung ist Kristalina Georgieva, EU-Kommissarin für Internationale Zusammenarbeit, humanitäre Hilfe und Krisenreaktion. Sie wird die Chancen der europäischen Zusammenarbeit im internationalen Einsatz vorstellen.

In dem zweitägigen Haupt- und Fachforenprogramm werden Expertinnen und Experten aus Behörden, Institutionen, Hilfsorganisationen und Feuerwehren vortragen und diskutieren: Wie wirkt sich der demografische Wandel auf den ehrenamtlich getragenen Bevölkerungsschutz aus und wie begegnen wir diesen Herausforderungen? Wie ist die Nationale Strategie gegen Bedrohungen aus dem World Wide Web? Welche Möglichkeiten bietet die Sicherheitsforschung? Mit welchen neuen Technologien und Strategien begegnen wir den Herausforderungen des Klimawandels? Neu in diesem Jahr ist, dass ein Partnerland aus der Europäischen Union umfassend in die Präsentation und Diskussion einbezogen wird: Aus Polen, das in der zweiten Jahreshälfte den EU-Ratsvorsitz innehat, werden Expertinnen und Experten zu Gast sein. Der Europäische Bevölkerungs- und Katastrophenschutzkongress ist eine Initiative des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, des Technischen Hilfswerks und der Zeitung Behörden Spiegel.

Adresse

7. Europäischer Bevölkerungs- und Katastrophenschutzkongress
Stadthalle Bad Godesberg
Koblenzer Str. 80
53177 Bonn

Zusatzinformationen

Termine /Veranstaltungen im Januar 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Alle Veranstaltungen