Navigation und Service

02.11.2018Besuche

Bundestagsabgeordnete Mihalic zu Besuch beim BBK

Die innenpolitische Sprecherin der Grünen, Dr. Irene Mihalic, MdB und Stellvertretendes Mitglied des Gemeinsamen Ausschusses, besuchte am 31.Oktober das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Bonn.

Bundestagsabgeordnete Mihalic bei ihrem Besuch im  BBK; Quelle: Stroß / BBK Bundestagsabgeordnete Mihalic bei ihrem Besuch im  BBK; Quelle: Stroß / BBK, Bundestagsabgeordnete Mihalic zu Besuch beim BBK (Vergrösserung öffnet sich im neuen Fenster)Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Mi­ha­lic bei ih­rem Be­such im BBK Quelle: St­roß / BBK

BBK-Präsident Christoph Unger begrüßte die Bundestagsabgeordnete. Nach einem Austausch über aktuelle Entwicklungen im Bevölkerungsschutz stellten Vertreterinnen und Vertreter des BBK Aufgaben und Tätigkeiten des Amtes vor.

Abschließend besuchten Mihalic und ihr Mitarbeiter Johannes Schneider das Gemeinsame Melde- und Lagezentrum von Bund und Ländern (GMLZ), die Koordinationsstelle Nachsorge, Opfer- Angehörigenhilfe (NOAH) und die Warnzentrale – alle wichtige Teile des Krisenmanagements im BBK.

Mihalic ist Obfrau des 1. Untersuchungsausschusses zum Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz, der am 1. März 2018 vom Bundestag eingesetzt wurde. Zuvor war sie Obfrau im zweiten NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages (November 2015 bis Juni 2017).