Navigation und Service

19.11.2015Bevölkerungsschutz

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) und die Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren (AGBF) beraten Kommunen bei anstehenden Großveranstaltungen

Vom 13.11.2015 bis zum 15.11.2015 trafen sich Vertreter des BBK mit dem Arbeitskreis WM2014 der AGBF, um unter anderem auch Hamburg bei den Vorbereitungen für die Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024 zu beraten. Erfahrung sammelte das BBK/AGBF-Team durch die jahrelange Zusammenarbeit bei der Planung und Durchführung der FIFA-WM2006.

Die dadurch resultierenden Erkenntnisse wurden sowohl an Südafrika als auch an Brasilien und andere Länder weitergegeben. Der Terroranschlag in Frankreich und seine möglichen Auswirkungen auf die Planungen der nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr wurde auf der Wochenendveranstaltung ebenfalls thematisiert.

Das BBK/AGBF-Team ist im Regelfall national tätig, u.a. durch Beratung vor Ort, der Vermittlung von Fachexpertise oder fördert Patenschaften für ähnlich geartete Großveranstaltungen. Einmal im Jahr dient die Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) des BBK als Drehscheibe zur Wissensvermittlung zu allen Aspekten bei Großveranstaltungen. Dabei werden technische Neuerungen vorgestellt, Führungsstrukturen und Konzepte diskutiert, sowie die Netzwerkbildung gefördert. Ab 2016 bietet die AKNZ zum Thema „Großveranstaltungen“ auch Seminare an, die im Rahmen eines Forschungsprojektes entwickelt wurden.

Zu Thema „Großveranstaltungen“ haben einige Bundesländer, Kommunen oder Institutionen Handreichungen herausgebracht. Beispiele dafür sind über die Links abrufbar.

Magazin Bevölkerungsschutz 1. Quartal 2014

Eine ausführliche Liste mit Literaturhinweisen kann über die Fachinformationsstelle des BBK abgerufen werden.

Literaturliste BBK: Besuchersicherheit aus psychologischer Sicht

Bevölkerungsschutzmagazin „Sicherheit bei Großveranstaltungen“

Panik in großen Menschenmengen - Ergebnisse aus der aktuellen Panikforschung
Annika Fritsche, BBK

Faltblatt Empfehlungen für den Umgang mit belastenden Ereignissen

Faltblatt für Jugendliche: Wenn du ein Unglück miterlebt hast …

Faltblatt: Wenn Kinder ein Unglück miterleben…

Jahresprogramm der AKNZ (Seite 122)