Navigation und Service

Katastrophenschutz hautnah erlebbar



Auf dem zweiten Katastrophenschutztag
unter dem Motto
„Sturm über Bonn“
gibt das BBK auf dem Münsterplatz in Bonn
Einblicke in seine Arbeit

Am 16.06. wird in Bonn ab 10:00 Uhr rund um den Münsterplatz beim 2. Katastrophenschutztag der Einsatz im Bevölkerungsschutz erlebbar gemacht. Gemeinsam mit der Stadt sowie Bonner Organisationen des ehrenamtlichen Bevölkerungsschutzes gestaltet das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ein abwechslungsreiches Programm.

Zu erleben gibt es viel: Neben zwei großen Schauübungen, einer Technikausstellung und zahlreichen Informationsständen, gibt es auch eine „Rallye“, bei der an verschiedenen Stationen die Selbsthilfefähigkeit getestet werden kann. Wer die Übungen erfolgreich besteht, auf den wartet am Ende am BBK-Stand eine Überraschung.

Eröffnung um 10:00 Uhr durch Schirmherr Christoph Unger

BBK-Präsident Christoph Unger eröffnet als Schirmherr das offizielle Programm auf dem Münsterplatz. An verschiedenen Ständen können die Besucher bis 17:00 Uhr einen Blick auf die Arbeit von Katastrophenschützern werfen.
Arbeiter-Samariter Bund, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter, Malteser, Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn sowie das Technische Hilfswerk (THW) stellen neben dem BBK sich und ihre Arbeit vor und bieten die Möglichkeit für persönliche Informationen.

Zweiter KatS-Tag in Bonn Zweiter KatS-Tag in Bonn, Zweiter KatS-Tag in Bonn (Vergrösserung öffnet sich im neuen Fenster)Pla­kat Quelle: BBK

Schauübungen live auf dem Münsterplatz

Highlights sind zwei Live-Vorführungen (12:00 und 15:00 Uhr), bei denen u.a. demonstriert wird, wie die Hilfsorganisationen, die Feuerwehr und das THW im Falle eines Unwetters zusammenarbeiten. Hierbei besteht die seltene Gelegenheit, den Einsatz von Rettungskräften aus nächster Nähe zu beobachten. Außerdem können Einsatzfahrzeuge der verschiedenen Organisationen sowie einige Oldtimer besichtigt werden.

Schon jetzt mitmachen

Schon im Vorfeld gibt es bei einem gemeinsam mit dem Schaufenster/Blickpunkt durchgeführten Gewinnspiel die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit von Katastrophenschützern zu bekommen. Ein Besuch beim BBK, inkl. Visite des Gemeinsamen Melde- und Lagezentrums von Bund und Ländern (GMLZ) ist dabei nur einer von vielen Preisen. Die Auslosung findet am Katastrophenschutztag selbst um 14:00 Uhr statt.

Das Programm im Überblick:

10:00 Uhr Eröffnung durch Schirmherr und BBK-Präsident Christoph Unger

12:00 Uhr 1. Schauübung

13:00 Uhr Grußwort des OB Bonn, Ashok-Alexander Sridharan
anschließend Rundgang mit dem Schirmherrn

14:00 Uhr Auslosung Gewinnspiel
Schaufenster / Blickpunkt Leser-Gewinnspiel zum Katastrophenschutztag

15:00 Uhr 2. Schauübung

17:00 Uhr Ende