Navigation und Service

Inhalte unserer Website

In diesem Gebärdensprache-Film erhalten Sie Informationen zu den Aufgaben des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Textversion

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) wurde 2004 als Bundesoberbehörde errichtet, die dem Bundesministerium des Innern (BMI) untersteht.

Das Amt nimmt Aufgaben des Bundes im Bevölkerungsschutz und der Katastrophenhilfe wahr.

Das BBK hat vielfältige Aufgaben.

Dazu gehören beispielsweise die staatliche Sicherheitsvorsorge, der Kulturgutschutz, der Schutz kritischer Infrastrukturen, der gesundheitliche Bevölkerungsschutz oder die Warnung der Bevölkerung im Zivilschutzfall sowie die Aus- und Weiterbildung an der eigenen Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz.

Die gesetzliche Grundlage für die Aufgaben des Amtes finden Sie im Zivilschutz- und Katastrophenhilfegesetz (ZSKG).