Navigation und Service

Praktikum

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ermöglicht Praktika/ Praxissemester im Rahmen vorhandener Kapazitäten.

Im Jahr 2017 können daher leider nur begrenzt Praktikumsplätze an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) in Bad Neuenahr-Ahrweiler angeboten werden.

Ziel eines Praktikums im BBK ist es, die im Studium bereits erworbenen theoretischen Kenntnisse anhand praktischer Erfahrungen zu vertiefen. Der Besuch eines Studiengangs an einer Universität oder Fachhochschule, die das Praktikum in der Studien-/ Prüfungsordnung oder in Zulassungsvorschriften vorschreibt, wird daher vorausgesetzt. Studiengänge mit deutlichem Bezug zum Bevölkerungsschutz werden dabei bevorzugt.

Das Praktikum wird nur in einer Organisationseinheit der Behörde durchgeführt, ein Wechsel während des vereinbarten Zeitraums kommt in der Regel nicht in Betracht.

Für das Praktikum wird unter bestimmten Voraussetzungen eine Vergütung in Höhe von 300,- Euro gezahlt. Ein Urlaubsanspruch besteht nicht. Zeitlich befristete Freistellungen für universitäre Verpflichtungen werden gegen Nachweis der Teilnahmeverpflichtung ermöglicht.

Im Fall einer Zusage ist ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen.

Die Bereitschaft zu Dienstreisen wird erwartet; die entstehenden Kosten trägt das BBK.

Hinweise zur Bewerbung

Die Bewerbung soll die allgemein üblichen Unterlagen enthalten:

  • Bewerbungs-/ Intentionsschreiben
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Auszug aus der Studien-/ Prüfungsordnung oder Bestätigung der Hochschule, dass das Praktikum vorgeschrieben ist
  • Leistungsnachweise des Studiums
  • von Vorteil: Angaben zu ehrenamtlichem Engagement im Bevölkerungsschutz

Darüber hinaus sind folgende Angaben erforderlich:

  • gewünschter Zeitraum (Dauer und gewünschter Termin des Praktikums)
  • bevorzugte Organisationseinheit - Informationen zu den Organisationseinheiten entnehmen Sie bitte dem Datei ist barrierefrei⁄barrierearm Organigramm (PDF, 53KB)
  • Ihre Erreichbarkeit (postalische Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)

Bewerbungsstichtage gibt es nicht. Es wird allerdings empfohlen, die Bewerbung spätestens drei Monate vor Praktikumsbeginn einzureichen.

Bewerbungen richten Sie bitte an:

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
Referat Z.1 / Personal und Personalentwicklung
Provinzialstraße 93
53127 Bonn
E-Mail: BBK-Verwaltung-Personal@bbk.bund.de