Navigation und Service

Informationen zur Anmeldung

1. Anmeldung

Anmeldungen können grundsätzlich in beliebiger Anzahl an die Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) gerichtet werden und erfolgen durch die entsendenden Stellen bzw. Organisationen.

Die Anmeldung geschlossener Führungsgremien erfolgt auf einem Sammelvordruck.

Bitte beachten Sie:

  • Anmeldungen müssen von der entsendenden Dienststelle unterschrieben und abgestempelt sein!
  • Anmeldungen können nur bearbeitet werden, wenn alle zutreffenden Pflichtfelder im Meldevordruck ausgefüllt sind.
  • Benutzen Sie bitte für Ihre Anmeldung nur diesen Anmeldevordruck für AKNZ-Seminare.
  • Die Anmeldung stellt lediglich eine Interessenbekundung dar. Die Teilnahme an der gewünschten
    Veranstaltung ist erst nach Zusendung einer verbindlichen Einladung durch die AKNZ sichergestellt!

Wenn Sie sich privat anmelden möchten, senden Sie Ihre Anmeldung bitte direkt an die AKNZ. Sofern Teilnehmerplätze zur Verfügung stehen, können Sie als Gasthörer zugelassen werden. Über die Höhe der zu zahlenden Kosten gibt Ihnen das Teilnehmerbüro gerne Auskunft.

2. Voraussetzungen

Die in den Seminarbeschreibungen angegebenen Teilnahmevoraussetzungen sind verbindlich. Wenn Sie nicht dem vorgesehenen Teilnehmerkreis angehören beziehungsweise die Teilnahmevoraussetzungen nicht erfüllen, können Sie u. U. als Gasthörer zugelassen werden. Über die von Gasthörern zu zahlenden Kosten erteilt das Teilnehmerbüro gerne Auskunft.

3. Meldeschluss

Bitte beachten Sie den Meldeschluss für Ihre Anmeldung. Das jeweilige Datum ist in den Seminarbeschreibungen im Jahresprogramm angegeben. Eine Anmeldung nach Meldeschluss kann nur noch bei verfügbaren Kapazitäten berücksichtigt werden.

4. Rückgabe von Teilnehmerplätzen

Wenn Sie an dem Seminar nicht teilnehmen können, ist Ihrerseits eine schriftliche Absage erforderlich. Dadurch kann vielleicht ein anderer Interessent noch an dem Seminar teilnehmen. Die Meldung eines Ersatzteilnehmers führt nicht automatisch zu einem Anspruch auf Seminarteilnahme.

5. Zusage des Teilnehmerplatzes

Die Zusage des Teilnehmerplatzes erfolgt in der Regel unmittelbar nach Meldeschluss.


Diese Seite:

Abonnieren

BBK

© 2005 - 2017 Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe