Navigation und Service

13.09.2017Pressemitteilung

„Max und Flocke“ beim Weltkindertag in Berlin

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe bietet vielseitiges Programm

Weltkindertag 2017 Logo Weltkindertag 2017 Logo, Weltkindertag 2017 Logo (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Welt­kin­der­tag 2017 Lo­go

Ein Feuer, ein Unwetter oder ein Unfall auf dem Schulweg – es kann immer etwas passieren. Kinder und Jugendliche müssen damit vertraut gemacht werden, welche Risiken der Alltag mit sich bringen kann und wie sie sich in Gefahrensituationen verhalten sollten. Beim diesjährigen Weltkindertag am 17. September 2017 in Berlin lädt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) große und kleine Besucherinnen und Besucher zu einem bunten Programm rund um den Bevölkerungsschutz ein. „Kindern eine Stimme geben“ lautet das diesjährige Motto des Weltkindertages und das BBK möchte den Kindern und Jugendlichen bei dem wichtigen Thema Selbstschutz und Selbsthilfe diese Stimme geben.

Wissensquiz und Abenteuergeschichten

Mit Beginn der Herbstzeit und den dunklen Morgenstunden sind Kinder im Straßenverkehr besonders gefährdet. Um auf der Straße stets gut sichtbar zu sein, können sie am Stand des BBK an einem Quiz teilnehmen und einen Max-und-Flocke-Reflektor gewinnen. Kinderangebote wie das Riesen-Puzzle „Max und Flocke“, Malbücher und Malvorlagen sowie die mehrsprachigen Lesehefte, zeigen den Kindern spielerisch auf, wie sie sich in Gefahren- und Notsituationen verhalten sollen.

Neues von „Max und Flocke“

Bereits seit 2011 spricht das BBK mit dem Kinderangebot „Max und Flocke Helferland“ erfolgreich Kinder und Jugendliche zwischen sieben und zwölf Jahren an. Das Angebot reicht von der Homepage mit dem Abenteuer-Online-Spiel „Jagd auf Dr. Superschreck“ über Malbücher und Lesehefte bis hin zu Arbeitsblättern. Darüber lernen die Kinder wichtige Verhaltensregeln zu Themen wie Brandschutz, Erste Hilfe und Selbsthilfe. Neuste Veröffentlichung ist beispielsweise das Arbeitsblatt „Sicherheit hat Vorfahrt (Gefahren auf dem Schulweg)“, das auf dem Weltkindertag in Berlin ebenfalls vorgestellt wird. Für Eltern und Lehrer stellt das BBK zusätzlich elf thematisch verschiedene Arbeitsblätter inklusive methodisch-didaktischen Kommentaren bereit.

Selbsthilfefähigkeit der Kinder stärken

Mit dem Angebot will das Bundesamt den Kindern vor allem die Angst vor Notfällen nehmen und ihre Selbsthilfefähigkeit stärken: „Die Kinder sollen wissen, wie sie in Notfällen und Katastrophen reagieren können und wo sie Hilfe bekommen. So steigern wir ihre Selbsthilfefähigkeit und damit ihre Resilienz“, erklärt BBK-Präsident Christoph Unger.

BBK-Stand auf dem Weltkindertag in Berlin

Das diesjährige zentrale Weltkindertagsfest findet in Berlin rund um den Potsdamer Platz statt. Gefeiert wird mit einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm und Aktionsangebot. Der Stand des BBK befindet sich an der Gabriele-Tergit-Promenade (Standnummer G23) gleich neben den Ständen der Berliner Feuerwehr und dem Unfallpräventionszentrum für Kinder KiEZ Frauensee. Interessierte Medien und Besucher sind herzlich willkommen.

Alle Max-und-Flocke-Materialien sind online oder per Bestellung auf der Website www.Max-und-Flocke-Helferland.de kostenfrei erhältlich.

Für Rückfragen stehen wir gerne Ihnen unter pressestelle@bbk.bund.de zur Verfügung.
Folgen Sie uns! Auf unserem BBK Twitter-Kanal gewinnen Sie regelmäßig einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben unserer Behörde im Bevölkerungsschutz: @BBK_Bund


Diese Seite:

Abonnieren

BBK

© 2005 - 2017 Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe