Navigation und Service

Empfehlungen bei Unwetter - Bürgerinformation

Unwetterereignisse, bei denen es auch in Deutschland zu immensen Schäden an Gebäuden und Beeinträchtigungen für die Bürgerinnen und Bürger kommt, häufen sich.

Hinweise zu den baulichen Vorsorgemaßnahmen und Empfehlungen, wie Sie sich bei starkem Unwetter schützen können, bietet diese Broschüre.

Die weltweit teuerste Naturkatastrophe im Jahr 2013 war beispielsweise das Juni-Hochwasser in Süd- und Ostdeutschland. Die Wassermassen zerstörten laut Angaben der Versicherer Häuser, Autos, Straßen und Schienennetze im Wert von 11,7 Milliarden Euro.

Die Zunahme extremer Wetterereignisse, das plötzliche und Unwetter in Deutschland erwartete Auftreten gefährlicher Überflutungen an Orten, an denen damit nicht gerechnet wurde, oder plötzlich über Wohngebieten entstehende Tornados zeigen, dass die vorhandene Bauwerkssicherheit immer häufiger an ihre Grenzen stößt, sie in vielen Fällen sogar sprengt. Zerstörte Gebäude und Infrastrukturen sind dabei oft die Folgen.

Die Publikation zum Herunterladen:


Diese Seite:

Abonnieren

BBK

© 2005 - 2017 Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe