Navigation und Service

BBK. Gemeinsam handeln. Sicher leben.

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (Link zur Startseite)

Herzlich willkommen!


Sie sind hier auf der Internetseite
vom Bundes-Amt für Bevölkerungs-Schutz und Katastrophen-Hilfe.
Katastrophen-Hilfe wird so ausgesprochen: Katastrofen-Hilfe.
Das kurze Wort für das Bundes-Amt ist BBK.


Signet von Inclusion Europe für Texte in leichter SpracheQuelle: In­clu­si­on Eu­ro­pe

Das BBK gibt es seit 2004.
Es ist eine Einrichtung vom Staat.
Das BBK gehört zum Bundes-Ministerium des Innern.
Es hat die Aufgabe,
sich um den Bevölkerungs-Schutz und
die Katastrophen-Hilfe zu kümmern.

Was ist Bevölkerungs-Schutz?

Die Bevölkerung sind alle Menschen,
die in einem Land leben.
Wenn ein großes Unglück passiert,
muss jemand den Menschen helfen.

Es wird auch alles geschützt,
was die Menschen zum Leben brauchen.
Das sind zum Beispiel:

  • Ihre Wohnungen

  • Krankenhäuser und Schulen

  • Betriebe

  • Geschäfte, in denen sie einkaufen können

  • Kulturgut.
    Zum Kulturgut, gehören zum Beispiel:
    Denkmäler und Gebäude,
    Bücher und andere Gegenstände.

Was ist Katastrophen-Hilfe?


Eine Katastrophe ist ein Unglück,
bei dem das Leben oder die Gesundheit
von ganz vielen Menschen in Gefahr ist.
Das Unglück kann zum Beispiel
ein Erdbeben oder eine Überschwemmung sein.
Oder es kann ein besonders schwerer Unfall sein.
Zum Beispiel in einem Kern-Kraft-Werk.

Die Katastrophen-Hilfe sorgt dafür,
dass die Menschen direkt nach einer Katastrophe
Unterstützung bekommen.
Sie kümmert sich darum,
dass es passende Rettungs-Fahrzeuge
und andere wichtige Geräte gibt.
Oder dass die Helferinnen und Helfer
eine gute Ausbildung haben.

Was finden Sie auf dieser Seite?


Auf dieser Internetseite bekommen Sie
viele Informationen zum Thema Bevölkerungs-Schutz
und Katastrophen-Hilfe.
Sie bekommen praktische Tipps,
wie Sie sich auf eine Katastrophe vorbereiten
und wie Sie sich bei einer Katastrophe richtig verhalten.

Sie finden diese Tipps,
wenn Sie auf der Startseite
das Thema Vorsorge und Selbsthilfe anklicken.

Navigationsbeschreibung Thema Vorsorge Navigationsbeschreibung Thema Vorsorge, Navigationsbeschreibung Thema Vorsorge (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)

Klicken Sie dann unseren Ratgeber an:
Notfallvorsorge und richtiges Verhalten in Notsituationen.
Sie können ihn auf ihren Computer herunterladen.
In dem Ratgeber können Sie sich darüber informieren:

  • Wie Sie sich auf einen möglichen Notfall vorbereiten können.

  • Welche Vorräte Sie in einem Notfall brauchen.
    Zum Beispiel
    Lebensmittel, Getränke, Medikamente,
    Hygiene-Artikel und was Sie sonst noch brauchen.

  • Sie bekommen auch Informationen,
    wie Sie sich bei einem Notfall richtig verhalten können.

Navigationsbeschreibung für den Notfallratgeber Navigationsbeschreibung für den Notfallratgeber, Navigationsbeschreibung für den Notfallratgeber (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)

Aufgaben vom BBK

Navigationsbeschreibung der BBK-Aufgaben Navigationsbeschreibung der BBK-Aufgaben, Navigationsbeschreibung der BBK-Aufgaben (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)

Das BBK hat viele ganz verschiedene Aufgaben.
Dazu gehören zum Beispiel:

  • Staatliche Sicherheits-Vorsorge

    Bei einem Notfall muss die Hilfe gut funktionieren.
    Wir kümmern uns darum,
    dass alle gut zusammen arbeiten können.
    Zum Beispiel Bundeswehr, Polizei, Feuerwehr
    und Hilfs-Organisationen.
    Eine Hilfs-Organisation ist zum Beispiel das Rote Kreuz.

  • Kulturgut-Schutz

    Das heißt:
    Manche wichtige Gebäude, Denkmäler oder Bibliotheken
    müssen bei einer Katastrophe geschützt werden.
    Bibliotheken sind große Büchereien
    mit wichtigen Büchern.
    Ob ein Gebäude oder Denkmal geschützt wird
    kann man an diesem Zeichen erkennen:

Blau weißes Kulturgutkennzeichen in einfacher Anwendung

  • Schutz kritischer Infrastruktur

    Kritische Infrastruktur sind
    ganz wichtige Einrichtungen oder Organisationen.
    Zum Beispiel Wasser-Werke oder
    Unternehmen, die Strom liefern.
    Diese Einrichtungen und Organisationen
    müssen sich um die Versorgung oder
    die Sicherheit der Bevölkerung im Notfall kümmern.
    Es ist wichtig, dass diese Einrichtungen gut funktionieren.

  • Gesundheitlicher Bevölkerungs-Schutz
    Das heißt:
    Wir kümmern uns um die Gesundheit aller Menschen,
    wenn ein Unglück passiert.

  • Wir sind dafür zuständig,
    die Bevölkerung im Notfall vor einer Gefahr zu warnen.

  • Ausbildungen
    Damit wir unsere Arbeit gut machen,
    bieten wir besondere Ausbildungen
    und Weiterbildungen an.
    Dafür haben wir eine eigene Bildungs-Stätte.
    Der Name für diese Bildungs-Stätte ist:
    Akademie für Krisenmanagement,
    Notfallplanung und Zivilschutz.
    Das wird so abgekürzt: AKNZ.

Interessieren Sie sich für unsere Broschüren oder Falt-Blätter?

Navigationsbeschreibung der BBK-Service-Angebote Navigationsbeschreibung der BBK-Service-Angebote, Navigationsbeschreibung der BBK-Service-Angebote (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)

Klicken Sie auf das Feld Service.
Service wird so ausgesprochen: Sörwis.
Von dort aus kommen Sie
zu unseren Broschüren und Falt-Blättern.
Sie heißen Publikationen.

Sie können viele Artikel auch auf Ihren Computer herunterladen.
Klicken sie auf das Feld Download.
Download wird so ausgesprochen: Daunloud.
Es ist englisch und heißt herunterladen.

Wir haben eine Fach-Informations-Stelle.
Die Abkürzung dafür ist FIS.
Hier können Sie sich über alle Aufgaben der FIS informieren.

Die FIS sammelt Fach-Bücher,
die wichtig sind für das Thema Bevölkerungs-Schutz.


Diese Seite:

Abonnieren

BBK

© 2005 - 2017 Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe