Navigation und Service

Ansprechpartner der AKNZ

Akademieleiter: Thomas Mitschke

Geschäftszimmer: Lisa Drews
Telefon: 022899/550-5099


Pädagogischer Leiter: Dieter Franke

Telefon 022899/550-5500

Referat IV.1:
Strategische Führung und Leitung, Notfallvorsorge und -planung,
Pädagogische Grundlagen und Qualitätsmanagement

Themenkomplexe:

  • Strategische Führung
  • Sicherheitspolitische Rahmenbedingungen
  • Gefahren- und Risikoanalysen
  • Selbsthilfe, Selbstschutz
  • Recht, Zivile Alarmplanung, Wirtschaftliche Angelegenheiten
  • Ernährung, Trinkwasser, Energie, Wirtschaft, Arbeit, Verkehr
  • Master-Studiengang „KaVoMa
VornameNameThemaTelefon
Referatsleiter
DieterFrankeGrundlagen
strategische Führungsausbildung
022899/550-5500
Dozent
AndreasHermensQualitätsmanagement022899/550-5501
DirkFreudenberg, Dr.Sicherheitspolitische Rahmenbedingungen
NATO-Angelegenheiten
KaVoMa
Notfallvorsorge:
- Verkehr
022899/550-5506
RalfStölzelBevölkerungsschutz auf der Ebene der Gemeinde
Behördenselbstschutz
Selbsthilfe, Selbstschutz, Persönliche Notfallvorsorge
022899/550-5502
StefanVoßschmidtRechtliche Grundlagen der zivilen Sicherheitsvorsorge
Notfallvorsorge:
- Ernährung
- Arbeit
- Energie
- Wirtschaft
022899/550-5204

Referat IV.2:
Administrative und operative Führung und Leitung

Themenkomplexe:

  • Führen und Leiten mittels operativ-taktischer Stäbe
  • Zusammenarbeit mehrerer Stäbe
  • Führen und Leiten im Katastrophen- und Zivilschutz
  • Forschungen im Bereich Stabslehre
  • Krisenmanagement auf der Ebene der Kommunen, der Mittel- und der Landesbehörden
  • Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des Krisenmanagements
VornameNameThemaTelefon
Referatsleiter
N.N.Grundlagen
Führungstheorie
Zusammenarbeit mehrerer Stäbe
Forschung
022899/550-5200
Dozent / Dozentin
Tina.ReinwaldFührungslehre
Durchführung von operativ-taktischen Stabs- und Stabsrahmenübungen
Zusammenarbeit Bevölkerungsschutz – Polizei
Forschung
022899/550-5201
WolfgangJapeFührungslehre
Durchführung von operativ-taktischen Stabs- und Stabsrahmenübungen
Simulationsgestützte Stabsausbildung
Grenzüberschreitende Stabsübungen
022899/550-5209
FrankMeurerFührungslehre
Durchführung von operativ-taktischen Stabs- und Stabsrahmenübungen
022899/550-5203
FrankEichhornFührungslehre
Durchführung von operativ-taktischen Stabs- und Stabsrahmenübungen
Forschung
022899/550-5213
FritjofBrüne Führungslehre
Durchführung von operativ-taktischen Stabs- und Stabsrahmenübungen
Katastrophenmedizin
Simulationsgestützte Ausbildung im gesundheitlichen Bevölkerungsschutz
022899/550-5508

Referat IV.3:
Internationale Ausbildung, Zivil-Militärische Zusammenarbeit

Themenkomplexe:

  • Zivil-Militärische Zusammenarbeit im Inland und Ausland
  • Internationales Krisenmanagement
  • Humanitäre Aspekte internationalen Krisenmanagements
  • EU Civil Protection Trainingsprogramm
  • Projekt "Professionalisierung des Veranstaltungsordnungsdienstes" (ProVOD)
  • Nationale / Internationale Sonderveranstaltungen
VornameNameThemaTelefon
Referatsleiter
PeterWildeInternationale Ausbildung022899/550-5300
Dozent
FrankEhlKrisenmanagement022899/550-5308
KarlKähler

Humanitäre Hilfe
HLC
Internationale Zusammenarbeit

Zivil-Militärische Zusammenarbeit

022899/550-5306
ThomasHöhlZivil-Militärische Zusammenarbeit (Ausland)022899/550-5304
N.N.Zivil-Militärische Zusammenarbeit (Inland)
Mitarbeit
HansSeifertZivil-Militärische Zusammenarbeit022899/550-5310
EdithYehezkielEU Civil Protection Trainingsprogramm
022899/550-5311

Referat IV.4:
Wissenschaft, Technik und Gesundheit

Themenkomplexe:

  • CBRN-Gefahrenmanagement
  • Gesundheitswesen
  • Katastrophenmedizin
  • Veterinärmedizin
  • Psychosoziales Krisenmanagement
  • Information und Kommunikationsmanagement
  • Kulturgutschutz
  • Nationale / Internationale Sonderveranstaltungen
VornameNameThemaTelefon
Referatsleiterin
DorotheeFriedrich,
Dr. rer. nat.
CBRN
Gesundheitlicher Bevölkerungsschutz
Veterinärmedizin
Kulturgutschutz
Nationale / Internationale Sonderveranstaltungen
022899/550-5400
Dozent / Dozentin
KlausAlbertKatastrophenmedizin:
- Führungskräfte Medizinische Task Force (MTF)
- CBRN-Gefahrenmanagement:
- Dekontamination Verletzter
- Multiplikatoren CBRN-Grundausbildung
02899/550-5408
AnnikaFritschePsychosoziales Krisenmanagement:
- Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV)
- PSNV in CBRN-Gefahrenlagen
022899/550-5403
VolkerHarksPsychosoziales Krisenmanagement:
- Führen unter hoher psychischer Belastung
- Interkulturelle Kompetenz im Katastrophenschutz
022899/550-5403
MarionRothProjekt „Stärkung des jordanischen Zivilschutzes im Bereich C-Schutz“
022899/550-5409
Jan

Kämpen,

Dr. rer. nat.

CBRN-Gefahrenmanagement:
- Chemische Risiken
- Nationale/internationale Sonderveranstaltungen
022899/550-5401
MartinWeber, Dr. Projektkoordinator gesundheitlicher Bevölkerungsschutz
022899/550-5404
DieterSebastianCBRN-Gefahrenmanagement:
- Schutz vor CBRN-Gefahren
- Informations- und Kommunikationsmanagement
- Kulturgutschutz
022899/550-5405
GerhardUelpenichCBRN-Gefahrenmanagement:
- Biologische Risiken
- Führungskräfte ABC-Erkundung / Dekontamination / Probenahme
- Nationale / Internationale Sonderveranstaltungen
022899/550-5402
Dirkvom SteegInformations- und Kommunikationsmanagement022899/550-5406

Referat IV.5:
Ergänzende Zivilschutzausbildung, Veranstaltungsmanagement, Dienstleistungsbereich

Themenkomplexe:

  • Grundsatzangelegenheiten der Zivilschutzausbildung
  • Seminarkoordinierung und Seminaradministration
  • Planung und Verwaltung der Finanzen für den Bereich Ausbildung
  • Planung des Jahresprogramms
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Küchenbetrieb
  • Seminarbüro
  • Fahrbereitschaft
  • Geldstelle
VornameNameTelefon
Referatsleiterin
AnnaDiegeler-Mai022899/550-5100
Mitarbeit
EckartFörsterPlanungs- und Organisationsbüro022899/550-5150
OliverGansenTeilnehmerbüro022899/550-5170
UweHaybachGrundsatz / Service022899/550-5130
RüdigerWelzDienstleistungsbereich022899/550-1700

Sie können den gewünschten Gesprächspartner telefonisch nicht erreichen?

Bedingt durch den Seminarbetrieb sind die telefonischen Erreichbarkeiten eingeschränkt. Sie können eine Email an das zentrale Postfach der AKNZ senden. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Gesprächspartner an - Ihre Anfrage wird dann entsprechend weitergeleitet.

Natürlich können Sie Ihrem gewünschten Gesprächspartner auch direkt eine Email zusenden.
Adressieren Sie die Email wie folgt: Vorname.Name@bbk.bund.de
Bitte verwenden Sie keine Umlaute bei der Email-Adresse (ä=ae, ö=oe, ü=ue)!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich die Beantwortung Ihrer Email bei Abwesenheit des Gesprächspartners verzögern kann, da keine automatische Weiterleitung erfolgt. Automatisierte Abwesenheitsmitteilungen können leider nicht gesendet werden.

Darüber hinaus können Sie ein Telefax an die zentrale Fax-Nummer der AKNZ (022899/550-5009) senden.
Bitte geben Sie den gewünschten Gesprächspartner an, damit Ihre Anfrage entsprechend weitergeleitet werden kann.

Sie finden nicht den richtigen Ansprechpartner für Ihre Frage?

Senden Sie eine Email an das zentrale Postfach der AKNZ. Ihre Anfrage wird von dort aus weitergeleitet.




Diese Seite:

Abonnieren

BBK

© 2005 - 2017 Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe